Kreuzjoch & Elfer, Stubaital

Fehlermeldung

  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_display has a deprecated constructor in require_once() (line 3157 of /var/www/clients/client2/web1/web/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; views_many_to_one_helper has a deprecated constructor in require_once() (line 113 of /var/www/clients/client2/web1/web/sites/all/modules/ctools/ctools.module).
Available flights: 
Height over ground: 
600-800 meter
Capacity: 
5 flights / day

Akroflüge im Stubaital, 20 Minuten fahrt von Innsbruck, Österreich.

Dank seine nähe zum Alpenhauptkamm ist die Stubaital bekannt von seine geschützte Mikro-clima, vor allem in Süd-Föhn Wetterlagen. Hier bleibt es lange noch fliegbar auch wenn es in Inntal schon stürmisch ist. Alle Startplätze sind mit Gondelbahnen leicht zu erreichen.

1. Die beste Fluggebiet hier ist Kreuzjock (auch als Schlick2000 genannt) über Fulpmes. Die Süd-Ost exposition sorgt für beste startverhältnisse auch im Winter. Nutzbare Thermik ist sogar schon in Januar-Februar zu finden.

2. Der zweite Fluggebiet ist der nahgelegenen Elfer, über Neustift in Stubai. Die Arbeitshöhe für Akromanövern ist hier etwa 1-200 meter tiefer als von Kreuzjoch.

How to get here?: 
Von Innsbruch am Brenner Autobahn entlang richtung Süden (Italien), dann unmittelbar nach die Europabrücke richtung Stubaital abbiegen.